Musik

Wahlfächer

Unterstufenchor

Singen macht Spaß!
Das ist unser Motto im Unterstufenchor. Hier singen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5 – 7. Sie erleben, wie unkompliziert es sein kann, schöne Musik zu machen. Durch das gemeinsame Singen und durch spielerische Stimmbildung gewinnen die Kinder Vertrauen in die Tragfähigkeit ihre Stimme und ein routinierter Umgang mit der eigenen Stimme ist nicht nur beim Musikmachen hilfreich. Nebenbei wird das Hören ebenso geschult wie die Fähigkeit, anhand eines Notentextes eine Klangvorstellung zu entwickeln.
Nicht zuletzt bietet der Unterstufenchor den Kindern ein Gemeinschaftsgefühl und die Chance, Schülerinnen und Schüler aus parallelen Klassen und anderen Jahrgangstufen kennenzulernen. Besonderen Spaß machen den Sängerinnen und Sängern auch unsere kleinen Musiktheaterprojekte wie z.B. „Mary Poppins“. In Planung ist aktuell die Umsetzung des Schülermusicals „Odysseus“.
Leitung: Christina Wasserscheid
Probentermin: jeden Mi., 13.45-15.15 Uhr

 

(Foto: Eckl)

Großer Chor

Im großen Chor singen Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse. Die Mehrzahl der Chormitglieder sind jedoch Oberstufenschüler, die den Chor als eigenes Fach gewählt haben. Es werden regelmäßig Werke für Chor und Orchester erarbeitet. Zusätzlich gehören zum Repertoire reine A-capella-Stücke der Rock-Popmusik, sowie Jazz-Arrangements. Unten sind ein paar Auszüge der letzten Jahre aufgelistet.

 

Der Chor probt wöchentlich zwei Stunden, gelegentlich kommen noch ein paar Sonderproben dazu. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Sängerinnen und Sänger für die Bereitschaft, ihre Zeit zu opfern.

Fest zur Weihnachtszeit am GFE gehört der Projektchor. Hier wird zur Vorbereitung auf das Weihnachtskonzert ein großer Chor aus Schülern, zahlreichen Eltern und Lehrern zusammengestellt. Über die Jahre hinweg, hat sich der Chor für viele Ehemalige zu einer Art Familie entwickelt.

In den letzten Jahren erarbeitet Werk:

  • Cesar Franck: „150 Psalm“
  • Georg F. Händel: „Auszüge aus dem Messias“
  • a-ha: „Take on me“
  • Robby Williams: „Angels“
  • Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Zauberflöte“
  • Robert Ray: „Gospel Mass“

Leitung: OStR Bernhard Eckl

Probentermin: mittwochs, 13.45 – 15.15 Uhr

Unterstufenstreichorchester

Das Streichorchester der Unterstufe bietet Schülerinnen und Schülern der 5. bis 7. Jahrgangstufe die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Ensemblespiel zu sammeln. Dabei werden in ungezwungener Atmosphäre Rhythmusempfinden, Hören und Zusammenspiel gefördert. Darüber hinaus bieten Auftritte im Rahmen der Schulkonzerte erste Podiumserfahrungen. Streicherinnen und Streicher, die Spaß am gemeinsamen Musizieren erleben möchten, sind herzlich willkommen!
Leitung: Christina Wasserscheid
Probentermin: jeden Fr., 13:15 – 14:45 Uhr

(Foto: Backes)

Orchester

 

Trotz der zeitlichen Belastung durch das achtstufige Gymnasium haben Schüler des Fridericianums noch Zeit und Lust für das Orchester, in dem neben den üblichen Streichinstrumenten auch alle orchester-typischen Holz- und Blechblasinstrumente, sowie Schlaginstrumente spielen.

Besondere Anerkennung verdient die Bereitschaft der Schüler, freitags nach dem Unterricht noch zwei Stunden im Orchester zu proben. Ebenso sind unsere ehemaligen Schüler hervorzuheben, die das Orchester jederzeit bereitwillig und tatkräftig unterstützen.

Nach dem extrem intensiven Jahre 2013 mit der Orff-Oper „Der Mond“ und dem „150. Psalm“ von César Franck sowie einem Tanzball und Beethovens „V. Symphonie“ im Sommer 2014, arbeitet das Orchester derzeit an der Vorbereitung eines großen Oratorium-Konzertes mit Haydns „Schöpfung“.

Symphonisches Blasorchester

Im Symphonischen Blasorchester spielen Schülerinnen und Schüler ab der 6. Jahrgangstufe.

Hier haben junge Instrumentalisten, die ihr Instrument in der Bläserklasse (5. und 6, Jahrgangstufe) erlernt haben, auch weiter die Möglichkeit Ensemble-Praxis zu sammeln. Im Symphonischen Blasorchesters sind alle denkbaren Holz- und Blechblasinstrumente, als auch Schlaginstrumente vertreten.

Leitung: Clemens Vykydal

Probentermin: donnerstags: 13:45 – 15.15 Uhr

 

(Foto: Bakes)