Erster Platz beim Kreativwettbewerb der VR-Bank Erlangen

Erster Platz beim Kreativwettbewerb der VR-Bank Erlangen

[Foto: Gabriele Stiefler, VR-Bank]

Die Fachschaften Kunst und Sport konnten mit Ihrer Schwarzlicht-Performance den ersten Platz beim Kreativwettbewerb der VR-Bank Erlangen ergattern. Unter der Leitung von Frau Segler und Herrn Mages hatten Schüler der Q11 und Q12 in monatelanger Vorbereitung eine aufwändige Tanzchoreografie in selbstentworfenen Schwarzlichtkostümen gestaltet. Diese wurde auf der Jahresausstellung Kunst aufgeführt und nun mit dem 1. Platz sowie dem Preisgeld in Höhe von 1.500,- Euro honoriert. Große Unterstützung fand das Projekt auch bei der Schulfamilie, welche im Online-Voting das Fridericianum mit 264 Stimmen auf den ersten Platz katapultierte.

[Text & Fotos: Wolfgang Mages]